Sieg gegen Eberstadt dank guter erster Halbzeit PDF Print E-Mail
Dienstag, den 18. November 2014 um 12:36 Uhr

HSG Bensheim/Auerbach - TG Eberstadt 41:39 (20:12)

Die HSG zog von 12:6 auf 16:8 davon (15.) und agierte mit viel Tempo. "Da spielten wir richtig gut und warfen eine verdiente Führung heraus. Allerdings hatte die zweite Halbzeit dann nur wenig mit Handball zu tun", haderte Trainer Rene Schramm.

Weiterlesen beim Bergsträßer Anzeiger

 
Wichtiger Sieg gegen SVG N.-Liebersbach PDF Print E-Mail
Dienstag, den 04. November 2014 um 10:15 Uhr

HSG Bensheim/Auerbach - SVG N.-Liebersbach 39:28 (17:16)

Die HSG ließ sich von einem 6:9-Rückstand nicht aus dem Konzept bringen, übernahm beim 11:10 wieder die Führung und gab diese nicht mehr her. Zu Beginn der zweiten Hälfte zog das Schramm-Team mit einem furiosen 8:0-Lauf auf 25:16 davon. Nieder-Liebersbach gelangen eine knappe Viertelstunde lang nur vier Tore, während Bensheim/Auerbach mit Tempohandball beim 30:20 alles klar machte.

Weiterlesen beim Bergsträßer Anzeiger

 
Im Derby stimmt zumindest die Spannung PDF Print E-Mail
Dienstag, den 23. September 2014 um 07:28 Uhr

HANDBALL: Tvgg Lorsch nutzt Schwächephase der HSG Bensheim/Auerbach zum 35:33-Sieg / Spielerische Defizite auf beiden Seiten

LORSCH/BENSHEIM. Im Derby zwischen der Tvgg Lorsch und der HSG Bensheim/Auerbach zum Saisonstart in der Handball-Bezirksliga A schien alles angerichtet für eine spannende und hochklassige Partie. Spannend war es, was das Ergebnis von 35:33 (15:14) für die Gastgeber schon andeutet. Doch von den spielerischen Elementen her kam es am Samstagabend in der Werner-von-Siemens-Halle eher zu einem typischen ersten Saisonspiel: Technische Fehler und nervöse Aktionen prägten die erste Halbzeit. Auerbach kam dann ganz schlecht aus der Pause, Lorsch zog davon und verteidigte seine Führung aus dieser Phase bis zum Ende.

Die HSG trat stark ersatzgeschwächt an, neben den Ausfällen von einer Handvoll Stammspieler kam auch Markus Keinz wegen akuter Achillessehnenproblemen nur zu Kurzeinsätzen. Die Tvgg legte vor (3:1), die HSG konterte in Unterzahl (Max Wenner bekam nach vier Minuten seine erste Zeitstrafe aufgebrummt) zum 3:3. Auf beiden Seiten prägten Fehlpässe, Fehlwürfe und technische Fehler das Spiel - sieben lange Minuten fiel kein Tor.

Gäste-Coach Rene Schramm zog mit einer frühen Auszeit die Bremse und stellte sein Team neu ein. "Wir haben hektisch begonnen, haben beim Torabschluss völlig den Faden verloren und viele Fehlwürfe gemacht", meinte indes Lorschs Trainer Detlef Schneider zur ersten Hälfte. Sein Team verpasste es, in zwei weiteren Überzahlphasen die herausgespielten Chancen zu nutzen. So blieb die Partie umkämpft. Mit dem Pausenpfiff verkürzte Marc Friedrich für Bensheim zum 14:15. "So wirklich haben wir in den ersten 30 Minuten nicht ins Spiel gefunden", analysierte Schramm und musste ergänzen: "Den Start in die zweite Hälfte haben wir sogar völlig verpennt."

Mehr lesen beim Bergsträßer Anzeiger

 
HSG-Herren weiter mit Schramm PDF Print E-Mail
Donnerstag, den 20. Februar 2014 um 07:42 Uhr

Die HSG Fürth/Krumbach II empfängt am Samstag die HSG Bensheim/Auerbach zum Duell zweier Teams, die in der Handball-Bezirksliga A seit Langem nichts mehr mit Abstiegskampf zu tun haben. Die Odenwälder stehen als Aufsteiger mit 16:20 Punkten bestens da.

"Wir sind zu Hause um Einiges besser als auswärts. Daher rechnen wir uns auch gegen Bensheim/Auerbach etwas aus, müssen aber aufpassen, denn die Gäste haben derzeit einen Lauf", beobachtet Fürths Trainer Norbert Metzger die Serie der Gäste. "So eine kleine Rechnung haben wir noch aus dem Hinspiel offen. Wir haben nicht gut gespielt und verloren. Aber daheim sind wir stärker", meint Metzger.

Mit drei Siegen und zwei Unentschieden sind die Bensheimer in der Rückrunde noch ungeschlagen. "Daher fahren wir mit breiter Brust in den Odenwald und wollen uns auch bei den heimstarken Fürthern gut verkaufen", gibt sich Trainer Rene Schramm kämpferisch.

Weiterlesen beim Bergsträßer Anzeiger

 

Nächstes Spiel

Sponsoren

Die Haupt- und Co-Sponsoren der HSG Bensheim/Auerbach Männermannschaften

Wetter

Das Wetter heute